Eine Unterhaltung beginnen

IRIScan Book 5 Windows - Kurzanleitung zum

Setup - Scanner

  1. Laden Sie den Scanner vor der ersten Verwendung auf, indem Sie ihn mit einem USB-Kabel an einem Computer anschließen oder bevorzugt mit einem USB-Netzteil, wie es üblicherweise mit Handys mitgeliefert wird.
  2. Legen Sie die microSD-Karte mit den Kupferkontakten nach oben zeigend ein.
  3. Schalten Sie den Scanner ein, indem Sie die mittlere Taste „SCAN | Netzschalter | Auswahl“ gedrückt halten.
  4. Legen Sie mit der DPI-Taste die Auflösung mit 300, 600 oder 1200 dpi fest.
  5. Wählen Sie mit der JPG/PDF-Taste das gewünschte Format aus.
  6. Legen Sie die anderen Optionen mit der Taste „Einstellungen - Papierkorb“ fest.
    ♦ Mit der DPI-Taste scrollen Sie nach oben.
    ♦ Mit der JPG/PDF-Taste scrollen Sie nach unten.
    ♦ Mit der Taste „SCAN | Netzschalter | Auswahl“ wählen Sie Elemente aus.

Setup – Readiris 16

Gehen Sie zu www.irislink.com/start und füllen Sie das Registrierungsformular aus. Verwenden Sie die Losnummer, die auf dem Seriennummernblatt steht, das sich in der Produktverpackung der Software befindet.

Das Programm Readiris dient dazu, ein gescanntes oder vorhandenes Bild bzw. eine vorhandene PDF-Datei in ein Word-, Excel- oder durchsuchbares PDF-Dokument zu konvertieren, je nachdem, um was für ein Dokument es sich handelt und was Sie damit vorhaben. Sie können es auch mit anderen TWAIN-basierten Scannern verwenden.

Scannen

  1. Stellen Sie den Scanner oben auf die Seite und drücken Sie kurz auf die SCAN-Taste.
  2. Gleiten Sie mit dem Scanner auf der Seite nach unten und drücken Sie auf die SCAN-Taste, um den Scanvorgang zu beenden. Der Zähler auf dem Bildschirm erhöht sich um eins.
  3. Es ist nicht möglich, einen Scan von Readiris oder einer anderen Software aus zu starten.

Zugriff auf Scans

  1. Schließen Sie den Scanner mit dem USB-Kabel am Computer an, woraufhin auf dem Bildschirm das Bild eines Monitors angezeigt wird. Der Scanner wird wie ein USB-Speichermedium als Wechseldatenträger gesehen und von daher wird auf dem Desktop ein Laufwerksymbol angezeigt.
  2. Nehmen Sie die microSD-Karte aus dem Scanner und schieben Sie diese mit dem Adapter in einen SD-Stecklatz an Ihrem Computer, sofern vorhanden.
  3. Wenn Sie Readiris geöffnet haben, schließen Sie den Scanner mit dem USB-Kabel wie in Schritt 1 beschrieben an und führen Sie dann die nachfolgenden Schritte aus.
  4. WLAN: Drücken Sie links außen die Taste mit den Funkwellen, um WLAN einzuschalten.
    a. Sie blinkt dann rot und leuchtet durchgehend grün, wenn WLAN bereitsteht.
    b. Öffnen Sie den Windows WLAN-Dialog und wählen Sie IRIScan Book-xxxx aus.
    c. Verwenden Sie das Kennwort 12345678.
    d. Öffnen Sie einen Webbrowser, geben Sie die IP-Adresse 10.10.1.1 ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    e. Daraufhin wird eine Seite geöffnet, wo Sie die Dateien anzeigen/herunterladen können.

Verarbeitung in Readiris

  1. Schalten Sie den Scanner ein und schließen Sie ihn mit dem USB-Kabel an. Auf dem Bildschirm wird daraufhin das Bild eines Monitors angezeigt.
  2. Starten Sie die Software Readiris. Der Scanner wird automatisch erkannt und ein Fenster geöffnet, in dem Sie die Dateien auswählen können.
    a. So wählen Sie alle Bilder aus: Klicken Sie auf das erste Bild und wählen Sie dann bei gedrückter Umschalttaste das letzte Bild aus.
    b. So wählen Sie bestimmte Bilder aus: Klicken Sie auf das erste Bild und wählen Sie dann bei gedrückter Strg.-Taste weitere Bilder aus.
    ♦ Um die Bilder aus dem Scanner zu entfernen, markieren Sie unten das Feld „Bilder löschen nach Erkennung“.
  3. Wählen Sie das Ausgabeformat und die Optionen aus, indem Sie auf den Pfeil nach unten klicken. Wenn die gewünschte Option nicht angezeigt wird, klicken Sie auf „Sonstige“. Es stehen Optionen für Word, Excel usw. zur Verfügung.
  4. ♦ Wählen Sie für PDF die Option „Nach Text durchsuchbare PDF-Datei“ (*.pdf) aus.
  5. ♦ Wählen Sie für Word DOCX oder DOC aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“, um die Dokumente zu verarbeiten.
  6. Klicken Sie auf „Start“, um die Bilder als Ausgabedatei zu verarbeiten.
Dateien auswählen oder ziehen Sie die Dateien hierher
Hilfreich?
Ja
Nein
  1. Casey King

  2. Veröffentlicht
  3. Senden